+49(0)6421-2825385 info@rotmilane.de

Noch vor zwei Tagen schien Laia sehr unentschlossen, ob sie die weite Reise in den Süden wirklich wagen sollte. Mittlerweile scheint jegliche Unentschlossenheit „verflogen“. Mit strengem Kurs Richtung Südwesten hat sie inzwischen beinahe die französische Grenze erreicht.

Auch Conny verließ gestern Nachmittag ihr Brutrevier. Etwa einen Monat später als Friedolin und Mia verbrachte nun auch sie eine Nacht westlich von Worms und setzte heute morgen ihren Weg nach Süden fort.

Beeindruckend ist der Zugweg von unserem Karl. Erst vor 12 Tagen ist er aus seinem Revier im Landkreis Fulda gestartet und hat bereits heute Mittag die in Luftlinie etwa 1.200 km entfernten, nördlichen Pyrenäen erreicht. Wenn das Wetter vor Ort mitspielt ist nicht auszuschließen, dass er diese auch heute noch überqueren wird.

Olga hingegen zeigt keinerlei Anstalten das Bergmassiv überqueren zu wollen. Stattdessen scheint sie es sich im Südwesten Frankreich bequem zu machen. Schon 10 Tagen hält sie sich in einem etwa 6 qm großen Gebiet 40 Kilometer südwestlich von Toulouse auf und zeigt derzeit keine Anzeichen weiterziehen zu wollen.