+49(0)6421-2825385 info@rotmilane.de

Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Projektseite "Rotmilane in Hessen". Wir informieren über die Bewegungsökologie der roten Gabelweihe.

Ihr Rotmilan-Team

Neues …

Kontakt

AG Naturschutz
Philipps-Universität Marburg
Prof. Dr. Nina Farwig
Fachbereich Biologie
Karl-von-Frisch-Str.8
35043 Marburg

Aus dem Archiv:

Mia

Mia. Eine Rotmilan-Dame mit markantem Augenfleck.

Mia ist im Landkreis Gießen zu Hause.

Der Horst von Mia war ein reiner Zufallsfund. Der Blick durch die zahlreichen Horstkontrollen geübt, entdeckten wir Mias über den Horstrand ragenden, gegabelten Schwanz in einem Hallen-Buchenwald im Vorbeifahren von einer Landstraße aus. Auch sie verteidigte ihre zwei Jungtiere vehement und landete nach nur wenigen Angriffen auf unseren Uhu im Netz.

Historie: Gefangen am 07.06.2017.

Update: Am 28.06.2017 saß eines der Jungtiere noch auf dem Horst. Das zweite flog bereits in einen einige Meter entfernten Baum als wir uns dem Brutplatz näherten.

Wegzug 2017: Mia ist etwa gemeinsam mit Hannibal in Richtung Süden gestartet und nach etwa 14 Tagen Flugzeit jetzt in Spanien angekommen.

07.10.2017: Mia hat die Pyrenäen passiert und ist nun auch in Spanien.

loading map - please wait...

| km
Mia (12.12.2017) 38.320111, -6.355591 Mia ist Friedolin auf den Fersen und mittlerweile auch in Spanien angekommen.