+49(0)6421-2825385 info@rotmilane.de
Da ist sie wieder; Agathe. Heute vormittag ist Agathe nach ihrer kurzen Winterflucht nach Frankreich wieder im heimatlichen Revier in Mittelhessen bei Marburg gelandet (siehe Foto). Gestern war sie zum Sonnenaufgang gegen 06:30 in Luxemburg (Wäldchen neben einem kleinen Aussiedlerhof) gestartet, ist dann knapp 10 Stunden entlang der Mosel durchgeflogen, und hat dabei etwas mehr als 300 km zurückgelegt. Ihr weiterer Weg führte sie folgend gegen Mittag bei Lahnstein über den Rhein und knickte dann direkt östlich ab in das #Lahntal. Gegen 17:00 war dann der Zugtag bei Wetzlar beendet. Nach einer Nacht in einem kleinen Wäldchen neben der A45 ist sie dann heute morgen schnurstracks über Gießen, Buseck und den Ebsdorfergrund (Sonnengemeinde) nach Hause geflogen. Hier haben wir sie dann rufend am Ortsrand einer kleinen Gemeinde beobachten können (Foto). Die Rotmilandame hat somit während ihrer 6tägigen Winterflucht eine Strecke von mind. 950 km (Luftlinie) zurück gelegt. Faszination Vogelzug.

 

Zugweg Agathe Herbstzug nach Spanien, Rückzug nach Hessen und kurze Winterflucht Ende Februar/ Anfang März 2018.

Zugweg Agathe: Überwinterung im Südwesten Spaniens. Rückzug nach Hessen und kurze Winterflucht Ende Februar/ Anfang März 2018.