+49(0)6421-2825385 info@rotmilane.de
Die Klasse 6d jubelt …

Die Klasse 6d jubelt …

(Marburg, Biedenkopf) Wir hatten bereits berichtet. An der Lahntalschule (www.lahntalschule.de) in Biedenkopf hat die Klasse 6d im Biologieunterricht mit Herrn S. Blum die hessischen Rotmilane auf ihrem Zug in`s Winterquartier verfolgt und angefeuert. Nun hat der „Hinterländer Anzeiger“ das Thema (Ausgabe 12.01.2018) aufgegriffen und berichtet. Schön zu sehen, dass unsere Arbeiten zur Bewegungsökologie der gefährdeten Greifvögel auch ausserhalb der Wissenschaft Anklang findet. Vögel faszinieren Schülerinnen und Schüler.

Hier geht`s zur online-Version des Beitrags auf www.mittelhessen.de

Besuch aus Göttingen

Besuch aus Göttingen

Wir freuen uns, am 09. Januar im Ökologischen Kolloquium am Fachbereich Biologie, 17:15, Kollegen Dr. Eckhardt Gottschalk von der Universität Göttingen begrüßen zu dürfen.

Er referiert über die Göttinger Studie mit der Frage, ob die veränderte Nahrungsverfügbarkeit einen Einfluss auf den Bruterfolg beim Rotmilan hat. Spannend ist die Betrachtung beider Seiten, die die ökologische Nische der Art beeinflussen. Teils sehr hohe Prädationsraten auf die jungen Nestlinge der Rotmilane, andererseits die Nahrungsverfügbarkeit zum Aufziehen der Jungvögel.

Hier gibt es Details zu den Forschungsarbeiten von Herrn Dr. Gottschalk: www.uni-goettingen.de/de/dr-eckhard-gottschalk