+49(0)6421-2825385 info@rotmilane.de
Die Brutzeit der Rotmilane ist weitestgehend abgeschlossen. Mittlerweile sind vielerorts die Jungtiere geschlüpft und die Elterntiere hudern ihre Nestlinge; mancherorts ist der Nachwuchs auch bereits auf den Horsten zu sehen.

Für uns heißt das, dass wir in den nächsten Wochen mit dem Fang und der Besenderung der Milane beginnen werden. Beinahe alle, der rund 500 uns eingangs gemeldeten Horst-Standorte haben wir in den letzten Wochen überprüft. Rund 50 Stück sind davon übrig geblieben, die unseren Kriterien entsprechen und an denen ein Fang-Versuch erfolgsversprechend erscheint.